Porträt Gabi Zimmer

Wer ist Gabi Zimmer?

Lebenslauf:

 

  • Geboren am 7. Mai 1955 in Berlin, konfessionslos, verheiratet, zwei Kinder
    Nach dem Abitur Studium an der Sektion Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaften der Karl-Marx-Universität in Leipzig
  • 1977 Abschluss als Diplom-Sprachmittler; Nach dem Studium Sachbearbeiterin, später Redakteurin im Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Suhl. Von 1986 bis 1989 Mitarbeiterin in der Betriebsparteiorganisation der SED.
  • Oktober 1990 bis Juli 2004 Mitglied des Thüringer Landtags. Inhaltliche Schwerpunkte in der bisherigen parlamentarischen Arbeit waren Geschlechterdemokratie, Sozial- und Beschäftigungspolitik.
  • 1990 bis 1998 Vorsitzende der PDS Thüringen
  • 1996 bis 2000 stellvertretende Parteivorsitzende der PDS
  • 1999 bis 2000 Fraktionsvorsitzende der PDS im Thüringer Landtag
  • 2000 bis 2003 Parteivorsitzende der PDS
  • 2004 bis 2009 Mitglied des Kreistages des Landkreises Hildburghausen
  • Seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments
  • Seit 2012 Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL

 

Mitglied in folgenden Organisationen:

 

  • Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)
  • Arbeitsloseninitiative e.V.(ALI)
  • Mehr Demokratie e.V.
  • Pro Asyl e.V.
  • Passives Mitglied des Fussballclubs SG Glücksbrunn Schweina e.V.

Vernetzt

Facebook

Kampagnen